Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

2019-04-04

Eine weitere medizinische Disziplin (die mittlerweile 5.) ist angesagt. Im Heimatkaff gibt es keinen Arzt dieser Fachrichtung, deshalb geht es am frühen Morgen mit dem Bus ins Nachbardorf. Das Ergebnis dieses Arztbesuches ist gottseidank positiv. Das hat mich dazu bewogen, mir zum Mittagessen zwei Big Mac zu gönnen. War mal wieder lecker.

Der Nachmittagsspaziergang fällt wegen Nieselregen bei 10°C aus. Stattdessen dauert der Mittagsschlaf ein wenig länger als sonst. Immerhin schaffe ich es, trotz Regen den Müll zu entsorgen. Da die Müllbehälter im Außenbereich sind, muss man zum Entsorgen immer das Wetter beachten.