SchlagwortBiografie

2020-06-02

Heute wird es nochmal richtig warm (29°C) und kaum eine Wolke ist zu sehen. Da lasse ich den Tag ruhig beginnen und werfe nach dem Duschen erstmal eine Maschine Wäsche an.

Damit der heutige Tag in meiner Biografie einen besonderen Platz einnimmt, habe ich mir zum ersten Mal im Leben die Haare selbst geschnitten – entstanden ist eine mit der Haarschneidemaschine gezauberte moderne 3mm Kurzhaarfrisur. Gleichzeitig musste der in den letzten 3 Monaten gewachsenen Bart dran glauben. Jetzt ist er auch auf 3mm gestutzt.

Zum Mittagsmahl gibt es eine Pfanne Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei und dazu einen Gurkensalat mit Frühlingszwiebeln. Später habe ich dann noch das Geschirr weggespült.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Haarschneidemaschine

2019-11-11

Der Wochenanfang beginnt – wie meistens – ruhig. Nach dem Mittagsschlaf habe ich das Geschirr gespült (es hatte sich wieder einiges angesammelt) und ein wenig für meine Biografie recherchiert. In der Ferienwohnung wird eine neue Heizung eingebaut.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • schneller Rechner

2019-07-14

Letzte Woche habe ich angefangen ein Buch zu schreiben, als PDF-Datei. Der Titel lautet: „Der erste dilettantische Versuch, die eigene Biografie zu schreiben“. Der Anfang ist gemacht, jetzt muss nur noch die Zeit von der Jahrtausendwende bis heute beschrieben und bebildert werden.

Die Waschmaschine war frühmorgens schon fleißig. Mal sehen ob bei den mageren 19°C bei bedecktem Himmel die Wäsche auf dem Balkon heute noch trocken wird. Zu dem aufgewärmten Rindergulasch mit Kartoffeln brauchte ich mittags nur einen Eisbergsalat zubereiten – fertig war das schmackhafte Mittagsessen. Der anschließende Mittagsschlaf war sehr erholsam.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Tagebuch-Blog
  • Mikrowelle