SchlagwortBlog

2020-06-06 + 2020-06-07

Nach dem gestrigen Sport ist am Samstag nur leichte Bewegung angesagt – duschen, Geschirr spülen, Müll und Papier entsorgen und etwas am Blog basteln. Das Wetter ist so lala. Gestern hat es noch anständig geregnet (die Natur freut sich) und heute war es fast trocken bei 18°C und etwas Sonne am Nachmittag.

Sonntag war Ruhetag – ein bisschen lesen, ein bisschen essen, ein bisschen Mittagsschlaf, ein bisschen Steuererklärung bearbeiten und ein bisschen bloggen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass die Steuererklärung nur noch ausgedruckt werden muss

2020-02-21

Der Tag in Kürze: Vormittags Wocheneinkauf und nachmittags Reha-Sport, dazwischen Reste-Essen von gestern – Wurstsalat mit Bratkartoffeln.

Das Nesthäkchen erzählt auf ihrem Blog von ihrer 9-stündingen schweren OP Anfang des Monats. Der Heilungsprozess wird noch einige Wochen andauern.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Nesthäkchen

2019-11-13

Im Laufe des Tages habe ich alle meine Blogs auf die neue Blogsoftwareversion upgedated und ein wenig an den Blog-Layouts geschraubt.

Nachmittags hatte ich mich mit guten Freund im besten Biergarten des Heimatkaffs zu einem Treffen verabredet. Wir hatten uns gut unterhalten und werden, so es die Gesundheit zuläßt, solche Treffen wiederholen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Freunde

2019-11-04

Bevor das Tricycle-Pedelec zur ersten (kostenlosen) Inspektion zum besten Fahrradhändler im Heimatkaff fährt, habe ich das Dreirad gründlich vom Staub befreit. Bei den bisher gefahrenen 181 km über Stock und Stein ist das Teil ganz schön dreckig geworden. Jetzt blinkt es wieder, so dass sich der Zweiradmechaniker bei der Inspektion nicht schmutzig macht.

Dieses Blogs habe ich ein wenig im Aufbau überarbeitet und das Blog um Memoiren-Beiträge erweitert.  Jetzt sind auch die einzelnen Kategorien als Kapitel abrufbar.

Nachmittags wartete das Geschirr der letzten Woche auf mich. Ich habe mich erbarmt und jetzt ist das Geschirr gespült und abgetrocknet wieder im Küchenschrank.

Heute wird die Prinzessin schon 6 Jahre alt, herzlichen Glückwunsch. Daran merke ich, dass ich auch ständig älter werde.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass das Geschirr gespült ist

2019-05-08

Was soll man schon bei Nieselregen anstellen? Deshalb war Hausarbeit angesagt – Bad putzen, Müll entsorgen, Geschirr spülen usw. und nebenbei habe ich noch alle meine Blogs upgedatet und die Backends aufgeräumt.

Meine alte Kemenate, die wieder zur Neuvermietung anstand, hat wohl einen neuen Mieter gefunden. Jedenfalls ist die Wohnungsanzeige im Netz nicht mehr vorhanden.