2019-08-16

Und wieder ist die „Hausfrau“ fleißig – Küche, Bad, WC und Waschbecken geputzt und Bett neu bezogen. Mittags habe ich eine Krakauer mit Brötchen, die ich am Würstchengrillstand am örtlichen Supermarkt gekauft habe, gegessen. Die war, wie immer, sehr lecker.

Wieder zuhause habe ich die Prospektflut aus dem Hardware-Briefkasten gesichtet. Dabei ist mir aufgefallen, dass die sogenannte Lebensmittel-Industrie sich immer wieder etwas Neues einfallen lässt um den Verbraucher zu verarschen. Jetzt gibt es schon Männer-Bratwurst und Frauen-Bratwurst, aber keine Divers-Bratwurst. Ist das Diskriminierung?

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das neue Kopfkissen
  • Krakauer mit Brötchen

2019-05-03

Heute habe ich mir ein ganz vortreffliches Mittagessen gezaubert – gut ein Pfund weißen Spargel mit Tiroler Schinken, Salzkartoffeln (Belana) und zerlassener Butter.

Ich war beim Leeren des Hardware-Briefkastens schier erstaunt, dass dort nicht nur Reklame und Rechnungen zu finden sind. Heute war auch ein Brief vom Finanzamt dabei. Die Behörde hat mir freiwillig und ohne Antrag einen geringen zweistelligen Betrag für in 2013 zu viel gezahlte Steuern gutgeschrieben. Da freut sich der Mensch.

Draußen sind es 12 °C und es ist teilweise sonnig. Den obligatorischen Nachmittagsspaziergang habe ich genutzt, um das Altglas im nahegelegenen Glas-Container zu entsorgen.

2019-04-28

Morgens war ich fleißig und habe die Kemenate staubgesaugt, staubgewischt und die Böden in Küche und Bad durchgewischt, damit ich nach dem wohlverdienten Mittagschlaf gemütlich spazieren gehen kann.

Beim Müll runterbringen schaue ich noch flugs in den Briefkasten. Neben der üblichen »Sonntags-Reklame-Zeitung« hat mir gestern mein »Alte-Männer-Herrenausstatter« den Katalog für die aktuelle Winterherrenmode per Post zukommen lassen. Dabei ist mir mehr nach Sommer zumute.

2019-04-12

Der donnerstägliche Wocheneinkauf wird diesmal ausnahmsweise am Freitag erledigt, weil gestern ein Termin beim Augenarzt war. Wieder zuhause angekommen, lagen schon die Prospekte für nächste Woche im Hardware-Briefkasten. Diesmal war der Stapel stolze 2 cm dick.

Mittags gönne ich mir nach langer Zeit mal wieder eine gepflegte Currywurst mit Pommes und Majo. Meine bevorzugte Pommesbude im Gewerbegebiet hat einen neuen Inhaber. Die Qualität hat durch den Inhaberwechsel nicht gelitten.