Menu Close

Schlagwort: chillen

2020-07-04 + 2020-07-05

Diesen Samstag ist es genau ein Jahr her, dass mein Tricycle-Pedelec vom Zweiradhändler meines geringsten Misstrauens ausgeliefert wurde. Mittlerweile habe ich damit schon viele schöne Touren im Heimatkaff unternommen.

Sonntag habe ich erst einmal jede Menge Geschirr gespült. Das Wetter war durchwachsen, sodass ich am Wochenende überwiegend gechillt und an meinen Webseiten gebastelt habe.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • mein Tricycle-Pedelec

2020-06-27 + 2020-06-28

Das Wochenende in Kürze:

Das Wetter ist stark abgekühlt nur noch 22°C und es hat auch ein wenig geregnet. Zum Mittag gab es Rindergulasch mit Paprika und Salzkartoffel. Ansonsten war – bis auf Programmieren meines Fotoblogs – nur chillen angesagt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das kreislauffreundliche Wetter

2020-06-22

Im Getränkeshop war heute Morgen einiges los. Mein Wasservorrat musste erneuert werden. Da habe ich nebenbei noch etwas Gemüse bei Albrecht Discount nebenan gekauft. Weil heute Ruhetag ist, gibt es zum Mittagessen 2 „gesunde“ Big Mac und nach dem Mittagsschlaf ist Chillen auf dem Balkon angesagt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Pflege des Muskelkaters

2020-06-01 Pfingstmontag

Es wird heute sommerlich warm, 26°C bei strahlendem Sonnenschein – Balkonwetter. Da ist heute Ruhetag angesagt.

Zum Mittagessen mache ich mir den Gulasch und die Nudeln von gestern warm. Dazu gibt es einen Tomaten-/Paprika-Salat. Den Nachmittag genieße ich chillig auf dem Balkon.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Balkon

2020-05-18

Die Woche beginn mit sportlichen Tätigkeiten – alle Fenster sind geputzt. Jetzt kann die Sonne wieder streifenfrei in die Kemenate scheinen. So geschwächt war nach dem Mittagsschlaf nur noch Chillen auf dem sonnigen Balkon angesagt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • streifenfreie Fenster
  • Chillen auf dem sonnigen Balkon

2020-05-09 + 2020-05-10

Samstag sind warme 24°C angesagt. Da gibt es zum Mittagessen etwas Leichtes –Speckpfannekuchen mit gemischtem Salat und Sylter Dressing – und dann geht’s ab auf den Balkon zum Chillen.

Sonntag ist es bedeckt mit leichten Regenschauern. Deshalb habe ich ein wenig Hausarbeit erledigt. Das Bad wurde geputzt und nach dem „Strammen Max“ zum Mittag habe ich das Geschirr gespült.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • ein überdachter Balkon

2020-04-04 + 2020-04-05

An diesem sonnigen (bis zu 20°C warmen) Wochenende habe ich vermehrt den Balkon zum Vitamin D aufladen aufgesucht. Ansonsten war bis auf ein wenig kochen und Geschirr spülen nur chillen angesagt.

Jetzt werden in der politischen Diskussion Stimmen laut, zur Bekämpfung der Coronakrise die älteren und chronisch kranken Menschen zu separieren (aus dem Alltag herausnehmen).

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sonne
  • Balkon

2019-08-25

Der Tag beginnt mit Kaffee, Brötchen und gekochtem Ei. Und dann lacht mich so ein Korb Bügelwäsche ganz frech an. Also habe ich alles weggebügelt und in den Kleiderschrank eingeräumt.

Dafür wird der Rest des Tages gechillt, da sich Temperaturen jenseits der 30°C nicht so sehr für eine Radtour eignen. Im Sommer ist reichlich Salat auch immer die geeignete Kost. Ein paar Bratkartoffeln mit Schinkenwürfel und Zwiebeln dabei – und fertig ist das Mittagsmahl.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • den leeren Korb Bügelwäsche
  • ein großer Salatteller mit Bratkartoffeln
  • den schattigen Balkon