Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortFakebooc

2019-09-17

Um 6°° Uhr übermannte mich eine gewisse senile Bettflucht und ich begann den Tag mit Kaffee und Toast. Nach der morgendlichen Dusche war ätzende Hausarbeit angesagt. Der Korb voll Bügelwäsche wartete auf Bearbeitung.

Mittags waren dann alle Hemden und T-Shirts gebügelt und ich konnte mir den Speckpfannekuchen mit Paprikasalat schmecken lassen.

Nachmittags war ich dann kreativ und habe die Profil- und Titelbilder der im Netz veröffentlichten Seiten und Gruppen überarbeitet.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • der leere Korb Bügelwäsche
  • mein Rechenknecht

2019-04-24

Die nächste Maschine Wäsche ist in Arbeit und am späten Nachmittag trocken.

Zu Mittag speise ich einen sommerlichen Salatteller mit Eisbergsalat, Tomaten, Paprika, Möhren, Käse, Ei und natürlich Sylter Dressing.

Mein früherer Nachbar hat seine langjährige Geliebte geheiratet. Auf dem Foto, das er dazu auf Fakebooc gepostet hat, machen beide aber ein ziemlich bedröppeltes Gesicht.