Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortFischstäbchen

2019-11-10

Zum Mittagessen hatte ich eine ganz ungewöhnliche Kombination – Bratkartoffeln mit Fischstäbchen. Es hat trotzdem gut geschmeckt. Die letzten angesammelten Unterlagen sind auch ordentlich abgeheftet und die aussortierten Akten sind alle geschreddert.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • aufgeräumte Aktenordner

2019-08-14

Heute zeige ich dem Staubsauger die ganze Kemenate und führe ihn durch alle Räume. Anschließend wird noch der Müll und das Altpapier entsorgt und das Mittagessen vorbereitet. Es gibt Stampfkartoffeln, Fischstäbchen und Eisbergsalat.

Nach dem wohlverdienten Mittagsschlaf habe ich die Lenkertasche mit Halterung am Dreirad montiert und das Klappern der Gepäckbox durch Unterlegen von Gummipuffern beseitigt oder besser gesagt gemindert. Das Paket von gestern habe ich mit dem Dreirad aus dem Paketshop in der City des Heimatkaffs abgeholt. Da konnte ich zum ersten Mal die Gepäckspanngurte testen, alles easy.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Lenkertasche
  • Gepäckbox
  • Spanngurte

2019-06-16

Die Pflanzgefäße der Ahornbäumchen auf dem Balkon haben ein Bewässerungssystem, das nur alle paar Wochen aufgefüllt werden muss. Dabei trinken die Ahörner unterschiedlich schnell – einer hat die 4 Liter Wasser in 1½ Wochen leer getrunken und ein anderer braucht dazu 4 bis 5 Wochen. Heute war einer der seltenen Fälle, dass alle Pflanzgefäße auf einmal aufgefüllt werden mussten.

Obwohl heute Sonntag ist, gibt es Alltagsküche oder besser ausgedrückt Reste-Essen – Fischstäbchen, Stampfkartoffeln und Gurkensalat mit Frühlingszwiebeln und Sylter Dressing.

Die Steuererklärung ist fertig und sowohl online als auch offline zum Finanzamt geschickt. Jetzt heißt es auf die Rechnung warten.