2019-10-17

Den ganzen Morgen gibt es niederrheinisches Schmuddelwetter – 15°C und Nieselregen. Da habe ich das Geschirr der letzten Tage gespült und war einkaufen. Nachmittags ließ sich die Sonne blicken, so dass es ein bis zwei Grad wärmer wurde.

Den Korb Bügelwäsche habe ich auch noch vor dem Kaffeetrinken weggebügelt. Zu mehr Hausarbeit konnte ich mich nicht aufraffen. Dafür gab’s zum Kaffee ein Puddingteilchen, das ich mir beim Einkaufen mitgebracht hatte.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • der leere Korb Bügelwäsche

2019-10-11

Da ich am Nachmittag beim Reha-Sport wieder meinen Muskelkater aufpäppeln darf, habe ich heute auf andere Aktivitäten wie Hausarbeit etc. verzichtet. Lediglich das Geschirr habe ich gespült.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Reha-Sport

2019-10-01

Gegen aller meinen Gepflogenheiten habe ich mich heute am sonst geruhsamen Wochenanfang in die Hausarbeit gestürzt. Das Bett ist frisch bezogen, eine Maschine Wäsche wurde gewaschen, die T-Shirts und Hemden sind gebügelt und das Geschirr ist gewaschen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • den leeren Korb Bügelwäsche

2019-09-27

Heute Morgen war ich bei Albrecht Discount für’s Wochenende Obst und Gemüse einkaufen und habe etwas Hausarbeit verrichtet – Badezimmer geputzt, die Vorratsschublade mit Mineralwasser aufgefüllt und das Geschirr gespült. Am Nachmittag war dann der wöchentliche Reha-Sport angesagt, bei dem ich meinen Muskelkater wieder aufgefrischt habe.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Reha-Sport

2019-09-18

Nach dem Nieselregenwetter in den letzten Tagen, zeigt sich heute wieder die Sonne. Da hab‘ ich flugs die Waschmaschine angeworfen und eine Maschine Wäsche gewaschen. Das benutzte Geschirr in der Küche lächelte mich ganz frech an, so dass ich nach dem Mittagessen (Reibekuchen mit Apfelmus) das Geschirr gespült habe. Der Nachmittag galt dem Studium des Internets.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Internet

2019-09-09

Heute habe ich endlich das Geschirr der vorigen Tage gespült und es gab mal wieder Currywurst mit Pommes. Das Nesthäkchen ist mit ihrer Familie in Spanien im Urlaub.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Currywurst mit Pommes

2019-09-08

Heute ist useliges Regenwetter und ich mache einen Schlampentag, selbst das Geschirr bleibt ungespült in der Küche stehen. Stattdessen bastele ich ein wenig an diversen Webseiten.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Kemenate
  • Rechner

2019-09-03

Die Wäsche, die ich gestern gewaschen habe, ist trocken. Also habe ich sie abgenommen und in den Wäscheschrank eingeräumt. Die Pfanne Speckbratkartoffeln mit gedunsteten Paprika und Rührei war mal wieder shayce lecker. Anschließend habe ich noch das Geschirr von gestern und heute weggespült und ein wenig an meinen Webseiten gebastelt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass ich Webseiten erstellen kann