Menu Close

Schlagwort: Hausarzt

2020-06-08

Am Wochenende habe ich beim Hausarzt ein Rezept bestellt, das ich heute Morgen abgeholt und in der Apotheke einlöst habe. Bei der Gelegenheit war ich auch beim Bäcker und habe mir für heute Mittag zwei Brötchen mitgebracht. Dazu gab es einen Gurkensalat. Und zum Nachmittagskaffee habe ich noch eine leckere Apfeltasche gegessen.

Die leidige Steuererklärung ist nun auch fertig – online ans Finanzamt gesendet und ausgedruckt. Jetzt heißt es, auf das Ergebnis warten.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • die fertige Steuererklärung

2020-05-06

Heute hatte ich einen Kontrolltermin beim Hausarzt. Im Wartezimmer hielten die Leute wegen der Corona-Einschränkungen artig voneinander Abstand. Im Anschluss bin ich ins Drive-In einer bekannten Fastfood-Kette gefahren und habe mir nach langer Zeit wieder 2 „gesunde“ Big-Mac zum Mittagessen mitgebracht. Später habe ich im Netz gelesen, dass heute „Anti-Diät-Tag“ ist. Da passt das ja dann mit den Hamburgern wie „Arsch auf Eimer“.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • 2 Big-Mac

2020-04-06

Da das nächste Wochenende Ostern ist und ich meist azyklisch agiere, kaufe ich schon heute – am Montag davor – für die Feiertage ein.

Gestern habe ich per eMail ein Rezept bei meinem Hausarzt bestellt. Das wollte ich mittags abholen, aber die Praxis hat während der jetzigen Coronakrise die Öffnungszeiten geändert. Also bin ich nachmittags nochmal zur Praxis gefahren, habe das Rezept abgeholt und in der neben der Arztpraxis liegenden Apotheke eingelöst.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • alle Lebensmittel für Ostern und darüber hinaus sind im Hause
  • alle lebensnotwendigen Medikamente sind auch im Hause

2020-02-25

Heute scheint mal wieder die Sonne. Es sind zwar nur 8 bis 10°C, jedoch heitert die Sonne das Gemüt auf. Morgens bin ich dann auch schon unterwegs – zuerst bei Albrecht ein paar Kleinigkeiten einkaufen, danach zum Hausarzt ein Rezept abholen und es dann in der Apotheke einzulösen.

Meine im Winterschlaf befindlichen Ahörner auf dem Balkon riechen den Frühling kommen und fangen allmählich an zu sprießen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sonne

2020-02-06

Heute hatte ich einen Kontrolltermin beim Hausarzt. Das Wartezimmer war voll schnupfender und hustender Leute. Ich hoffe, dass ich mich nicht mit einer Erkältung angesteckt habe.

Das Nesthäkchen hat die große OP überstanden, liegt aber noch auf der Intensivstation. Dann kann ich heute Nacht wohl wieder beruhigt schlafen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Ärzte

2020-02-04

Ich war heute Morgen schon vor dem Frühstück zu meinem Hausarzt ins Labor zur Blutabnahme. Anschließend habe ich beim Bäcker nebenan 2 Brötchen käuflich erworben und zuhause erst einmal ausgiebig gefrühstückt.

So gestärkt habe ich in der ganzen Kemenate staubgesaugt. Zum Mittagsessen gab es Möhren durcheinander mit Mettwurst. Jetzt sind nur noch 2 vorbereitete Portionen im Tiefkühlfach.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Kühl-/Gefrierkombination

2020-01-13

Nach dem Frühstück bin ich wieder zurück in meine Kemenate gefahren. Die Plicht ruft, beim Hausarzt eine Verordnung abgeholt und zur Genehmigung an die Krankenkasse geschickt. Jetzt warte ich geduldig auf die Genehmigung.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Kemenate

2019-12-16

Die Bettwäsche ist trocken und wird wieder ordentlich in den Wäscheschrank geräumt.

Gestern hatte ich per eMail beim Hausarzt ein Rezept bestellt. Das wird heute abgeholt und danach geht’s zum Drogendealer – den Nachschub besorgen.

Dann geht’s zum Lieblingsbäcker mein Lieblingsbrot holen und danach gibt es im Bistro des Supermarkts leckere Erbsensuppe mit Bockwurst. So gestärkt tut der anschließende Mittagsschlaf doppelt gut.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • mein Lieblingsbäcker
  • Mittagsschlaf