Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortKemenate

2020-01-03

Ich habe schon mal angefangen, die Advents- und Weihnachtsdekoration in der Kemenate abzubauen und einzupacken.

Beim Mittagessen habe ich es mir einfach gemacht. Ich musste sowieso ein paar frische Sachen einkaufen und dabei habe ich mir gleich im Bistro des örtlichen Supermarkts ein Menü mitgenommen: Schinkenbraten, Kartoffelpüree und Sauerktaut.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • kein Reha-Sport wg. der Ferien

2019-12-24 – Heiligabend

Das Weihnachtswetter ist wie hier am Niederrhein üblich mit 10°C und Nieselregen das richtige Wetter um es sich in der Kemenate gemütlich zu machen und mit der Liebsten Weihnachten zu feiern.

Der Heiligabend beginn mit Kaffee, Kuchen und Schlagsahne. Nach dem Mittagsschlaf gibt es zum späten Nachmittag das Festmenü: Rinderbraten mit Salzkartoffeln und Rotkohl und als Dessert Vanillepudding mit Kirschgrütze und Schlagsahne.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Festmahl

2019-12-07

Heute regnet es mal ausnahmsweise nicht und es sind sagenhafte 9°C bei bedecktem Himmel – kein wirkliches Wetter um vor die Türe zu gehen. Deswegen erledige ich die restliche Hausarbeit dieser Woche – Staub wischen und Bad putzen. Mittags gibt es praktischerweise die Reste von gestern – Möhren durcheinander mit Mettwurst.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • aufgeräumte und saubere Kemenate
  • Mittagsschlaf