Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortKirschgrütze

2020-03-17

Heute morgen war ich bei Albrecht Discount ein paar frische Sachen einkaufen. Im Laden herrschte eine gespenstische Ruhe, die Leute hielten voneinander Abstand und einige telefonierten ständig mit dem Handy.

Mittags brauchte ich mir zum Wurstsalat nur die Bratkartoffeln von gestern warmzumachen und zum Nachtisch habe ich mir Vanilleeis mit Kirschgrütze gegönnt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Vanilleeis mit Kirschgrütze

2019-12-24 – Heiligabend

Das Weihnachtswetter ist wie hier am Niederrhein üblich mit 10°C und Nieselregen das richtige Wetter um es sich in der Kemenate gemütlich zu machen und mit der Liebsten Weihnachten zu feiern.

Der Heiligabend beginn mit Kaffee, Kuchen und Schlagsahne. Nach dem Mittagsschlaf gibt es zum späten Nachmittag das Festmenü: Rinderbraten mit Salzkartoffeln und Rotkohl und als Dessert Vanillepudding mit Kirschgrütze und Schlagsahne.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Festmahl

2019-03-30

Um 5°° Uhr wache ich mit einem unbändigen Hunger auf, frühstücke, gehe gesättigt wieder ins Bett und schlafe mich aus. Das nennt man – glaube ich – senile Bettflucht.

Gestern war der letzte Werktag im Monat. da wird immer die karge Rente überwiesen. Und heute mache ich im Haushaltsbuch den Monatsabschluss.

Sonnig, 18°C, leichte Brise – Balkonwetter. Erst einen Kaffee und dann Vanilleeis mit Kirschgrütze.