Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortRechenknecht

2019-10-30

Durch die neue Hauptbeschäftigung des Inbetriebnehmens des neuen Rechners habe ich heute keine Lust zum Mittagessen kochen. In der kleinen Pommesbude im Gewerbegebiet des Heimatkaffs gibt es wochentags immer einen anderen Mittagstisch. Da habe ich heute Frikadelle mit Salzkartoffeln und Kohlrabi gegessen. Ich muss sagen, es war sehr lecker. Die Uhr im Auto habe ich mittlerweile auch auf die aktuelle Zeit (MEZ) umgestellt. Das ist die eine von zwei Uhren, die sich nicht über Funk von alleine umstellt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Pommesbude

2019-10-27

So langsam wird der neue Rechenknecht arbeitsfähig. Die Feinarbeit bei der Konfiguration wird jedoch noch einige Zeit in Anspruch nehmen und für eine optimalen Ton wird auch noch gesorgt. Die beiden Monitorlautsprecher müssen durch „richtige“ Lautsprecher ersetzt werden.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass der neue Rechenknecht fleißig arbeitet

2019-10-26

Heute geht das Projekt „Rechenknecht“ in die entscheidende Ausführungsphase. Mein Rechner (der mittlerweile 5.) ist fertig und abgeholt, der neue Monitor ist auch dabei. Jetzt tauche ich die nächsten Tage ab und installiere Programme, schupse Dateien von Datenträger zu Datenträger und verbiege alle möglichen Einstellungen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • i9
  • 32 Zoll