Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortSpargel

2019-06-22

Die Spargelsaison geht langsam zu Ende. Darum esse ich heute und morgen mit der Liebsten nochmal leckeren Spargel mit Schinken, Kartoffeln und zerlassener Butter.

2019-05-26

Das Wochenend-Schlemmen geht weiter. Als Mittagsmahl gibt es Spargel, Salzkartoffeln (Belana), zerlassene Butter und Schinken. Wenn jetzt auch noch der Muskelkater überwunden ist, freue ich mich noch mehr.

2019-05-20

Bei Albrecht gab es ab heute Ahornbäumchen. Da bin ich schon früh aufgestanden und war pünktlich kurz vor 8°° Uhr da. Ich habe den einzigsten schönen Ahorn bekommen, alle anderen waren mickrig. Das passende Pflanzgefäß und den feingehäckselten Rindenmulch habe ich anschließend beim örtlichen Gartencenter besorgt. Für das zweite Frühstück kaufe ich mir noch 2 leckere Brötchen bei meinem Lieblingsbäcker. Wieder zuhause angekommen genieße ich zuerst die leckeren Brötchen und dann wird der neue Ahorn eingepottet. Jetzt ist der grüne Sichtschutz auf dem Balkon fertig und muss nur noch wachsen.

Gestern ist Mittags vom Essen noch etwas übriggeblieben. Deshab gab es heute Reste: Spargel mit Bratkartoffeln und Rührei. bei 18°C und bedecktem Himmel fällt der Nachmittagsspaziergang heute aus.

2019-05-19

Gestern habe ich mir aus dem Supermarkt 1 kg Spargel mitgebracht. Den gibt’s heute fleischlos mit Salzkartoffel und zerlassener Butter. Zu diesem Ritual gehört auch das Schälen des Spargels. Da bekomme ich schon immer vorher Appetit auf den leckeren Spargel.

Nachmittags war Beschneidung. Die Ahörner auf dem Balkon wurden zurückgestutzt, um das Wachstum etwas zu lenken. Gleichzeitig habe ich den neuen Ahornstrauch in das vorgesehene Pflanzgefäß eingepottet. Der grüne Sichtschutz auf dem Balkon wird immer schöner. Deshalb flugs beim Lieblingsbäcker ein Stück Kuchen zum Kaffee holen.

2019-05-03

Heute habe ich mir ein ganz vortreffliches Mittagessen gezaubert – gut ein Pfund weißen Spargel mit Tiroler Schinken, Salzkartoffeln (Belana) und zerlassener Butter.

Ich war beim Leeren des Hardware-Briefkastens schier erstaunt, dass dort nicht nur Reklame und Rechnungen zu finden sind. Heute war auch ein Brief vom Finanzamt dabei. Die Behörde hat mir freiwillig und ohne Antrag einen geringen zweistelligen Betrag für in 2013 zu viel gezahlte Steuern gutgeschrieben. Da freut sich der Mensch.

Draußen sind es 12 °C und es ist teilweise sonnig. Den obligatorischen Nachmittagsspaziergang habe ich genutzt, um das Altglas im nahegelegenen Glas-Container zu entsorgen.

2019-05-01 – Maifeiertag

Traditionsgemäß speise ich zum 1. Mai mit meiner Liebsten den ersten Restaurant-Spargel in der neuen Spargelsaison. Heute ist es dann soweit, einmal Spargel mit Lachs und einmal Spargel mit Wiener*innen Schnitzel im Biergarten vor Ort. Das Wetter war mit 15 °C bei bedecktem Himmel zwar ziemlich frisch, aber mit Jacke geht’s einigermaßen.

Nach gut einem Jahr habe ich die Batterien des Außentemperaturfühlers meiner kleinen Wetterstation gewechselt. Jetzt zeigt das Display auch wieder die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit an, nur das Signal der Funkuhr spinnt noch ein wenig.