Menu Close

Schlagwort: T-Shirt

2020-06-04

Am Morgen bin ich schon ziemlich früh Richtung Supermarkt, meinen Wocheneinkauf erledigen. Der Laden war zu der frühen Stunde angenehm leer, sodass ich schnell alles erledigt hatte.

Mittags gab’s die gestern übrig gebliebenen Kartoffeln als Bratkartoffeln und die aufgewärmten Erbsen/Möhren von gestern. Dazu habe ich mir eine Frikadelle gebraten.

Nach dem Mittagsschlaf habe ich die in den letzten Tagen gewaschenen Hemden und T-Shirts gebügelt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • der leere Bügelkorb

2020-01-30

Der Wäschekorb ist schon wieder voll. Deshalb habe ich nach dem Frühstück die Waschmaschine aktiviert. Donnerstag ist meist Wocheneinkaufstag. Der Einkaufzettel ist geschrieben und der Trolley steht für die Shopping-Runde bereit. Danach Mittagsschlaf, Nachmittagskaffee und Studium des Feedreaders. Mein Herrenausstatter hat mir dann noch zwei T-Shirts geschickt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Einkaufstrolley

2019-09-20

Heute war die Handwäsche des ausfärbenden T-Shirts angesagt. Jetzt trocknet das Teil vor sich hin und das nächste färbende T-Shirt ist schon eingeweicht.

Es gibt schon wieder ein Jubiläum. Heute war ich zum 25. mal beim Reha-Sport – das heißt auch, dass ich zum 25. mal mit einem Muskelkater zu kämpfen hatte.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • große bodengleiche Dusche