Tagebuch — OLLEROSEL.WTF

SchlagwortZwiebeln

2019-08-25

Der Tag beginnt mit Kaffee, Brötchen und gekochtem Ei. Und dann lacht mich so ein Korb Bügelwäsche ganz frech an. Also habe ich alles weggebügelt und in den Kleiderschrank eingeräumt.

Dafür wird der Rest des Tages gechillt, da sich Temperaturen jenseits der 30°C nicht so sehr für eine Radtour eignen. Im Sommer ist reichlich Salat auch immer die geeignete Kost. Ein paar Bratkartoffeln mit Schinkenwürfel und Zwiebeln dabei – und fertig ist das Mittagsmahl.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • den leeren Korb Bügelwäsche
  • ein großer Salatteller mit Bratkartoffeln
  • den schattigen Balkon

2019-07-13

Der Vormittag beginnt mit Zwiebel schälen und Paprika schnibbeln. Es gibt nämlich heute Rindergulasch mit ordentlich Zwiebeln und Paprika. Der Rest wird dann – wie ich es immer mache- eingefroren. Nach dem wohlschmeckenden Mahl mache ich erstmal einen ausgedehnten Mittagsschlaf bevor ich das Geschirr spüle.

Am Spätnachmittag trafen sich die Nachbarn zu einer spontanen Nachbarschaftsparty mit Grillfleisch, Getränken und Salaten. Auf dem Parkplatz hatten vorher fleißige Hände Grill, Pavillons und Bierzeltgarnituren aufgebaut. Das war ein lustiger Abend mit Musik und lockeren Gesprächen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Nachbarn
  • Wetter