Menu Close

2020-08-17

Heute ist ein ganz kaputter Tag – Aufstehen mit dem Wecker und schon vor dem Frühstück zum Hausarzt zur Blutabnahme und EKG. Auf dem Rückweg habe ich mir noch Brötchen mitgebracht und dann erstmal ausgiebig gefrühstückt und Kaffee getrunken. Dabei habe ich ordentlich frische Luft in die Kemenate hereingelassen.

So ca. 2-mal im Jahr muss ich tanken. Heute war es wieder soweit. Jetzt kann ich beruhigt die nächsten 600 km fahren.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • voller Tank
Posted in Tagebuch