Menu Close

2021-01-13

Am Vormittag, als ich zum Wocheneinkauf wollte, musste ich erst die zugefrorenen Scheiben am Auto freikratzen. Erst dann konnte ich beim Discounter und im Supermarkt einkaufen. Dabei habe ich auch noch den Lottoschein abgeben. Ich hatte sage und schreibe 5 (in Worten: Fünf) Euro gewonnen.

Zum Nachmittagskaffee nach dem täglichen Mittagsschlaf habe ich mir eine zimtige Winterwecke gegönnt. Anschließend habe ich noch das Geschirr gespült. Es hat sich gelohnt.

Posted in Tagebuch