Menu Close

Schlagwort: Muskelkater

2020-05-30

Der Muskelkater heute hält sich in Grenzen. Vielleicht deshalb, weil das Training gestern eine halbe Stunde weniger dauerte als sonst. Das Wetter ist angenehm warm (sonnig, 23°C) und da ist Chillen auf dem Balkon angesagt.

Zum Mittagessen gab es Spargel mit Salzkartoffeln und zerlassener Butter und dazu Rührei. Hat mir sehr gut geschmeckt. Jetzt riecht das Pipi ganz doll nach Spargel.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Muskelkater

2020-05-29

Nachdem ich in den letzten 3 Monaten (bis auf Discounter, Supermarkt und Arztpraxis) nur zu Hause war, findet heute das erste Mal wieder der Reha-Sport statt – nicht, wie üblich in der Sporthalle einer Schule, sondern auf dem Sportplatz des örtlichen Sportvereins. Bei schlechtem Wetter weichen wir dann ins Vereinsheim aus. Aus einer Gruppe wurden zwei Gruppen mit je der halben Teilnehmeranzahl gebildet, sodass die Corona-Abstandsregeln eingehalten werden können.

Dann lass ich mich mal überraschen, ob ich morgen einen Muskelkater habe.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Reha-Sport

2020-05-27

Heute habe ich in der ganzen Kemenate staubgesaugt. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich erstaunlicherweise von der gestrigen Radtour keinerlei Muskelkater habe. Den werde ich dann wohl am Freitag (nach dem Reha-Sport) haben.

Mittags gab es Pfannekuchen mit Paprikasalat und nach dem wohlverdienten Mittagsschlaf habe ich auf dem Balkon das warme Wetter (heiter bis wolkig bei 24°C) genossen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Balkon

2020-05-05

Das TV-Lowboard ist jetzt komplett zusammengebaut und steht an der vorgesehenen Stelle im Wohnzimmer der Kemenate. Die Geräte sind vorerst nur provisorisch platziert, da die Wandhalterung beim örtlichen Fachhandel noch nicht lieferbar ist. Hauptsache die Technik funktioniert schon mal.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass ich nach Wochen wieder einen Muskelkater habe

2020-03-06

An meiner Brille ist ein Teil abgebrochen. Deshalb bin ich heute Morgen zum Optiker und habe das reparieren lassen. Der wöchentliche Reha-Sport fällt heute wegen Erkrankung der Übungsleiterin aus. Da muss ich mal eine Woche ohne den üblichen Muskelkater auskommen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • eine Woche ohne Muskelkater

2020-02-28

Der Tag in Stichworten:

  1. Wocheneinkauf im Supermarkt,
  2. Müll, Altpapier und Altglas entsorgt,
  3. Bad geputzt und
  4. Reha-Sport.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Muskelkater

2020-02-15

Heute wird der Muskelkater bekämpft – leichte Bewegung ist angesagt. Als erstes ziehe ich die Bettwäsche ab und während sie in der Waschmaschine verweilt, beziehe ich das Bett neu.

Vor dem Mittagsschlaf bastle ich mir noch einen lecker Speckpfannekuchen und Paprikasalat.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Muskelkater

2020-02-14

Zum Wocheneinkauf brauchte ich nur ein paar frische Sachen. Ich bin dann noch beim Fastfood-Dealer vorbeigefahren und habe als Mittagessen zwei Big Mac verdrückt. Heute musste es mal etwas „Gesundes“ sein.
Nach dem Reha-Sport hat sich auch wieder der wöchentliche Muskelkater gemeldet.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sport