Menu Close

Schlagwort: Küche

2019-07-20

Küche und Bad geputzt – jetzt ist die Hausarbeit in der Kemenate für diese Woche fertig. Da ich gestern beim Wocheneinkauf jede Menge Gemüse mitgebracht habe, gibt es heute einen pompösen gemischten Salat und als Sättigungsbeilage einen Pfannekuchen.

Heute hat es nach langer Zeit mal wieder etwas geregnet. Die Luft auf dem Balkon erinnerte mich (bei Kaffee und aufgetautem Kuchen) an Camping bei Regen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Regen
  • Balkon

2019-07-02

Seit über einem Monat liege ich mit einem großen amerikanischen Online-Händler wegen 8,- Euro im Clinch. Heute wurden mir nach dreimal nachhaken endlich die fehlenden 8,- Euro vergütet und ich brauche von weiteren Einkäufen bei diesem Händler nicht absehen.

Heute habe ich nach einem ¾ Jahr die Perlatoren an den Wasserhähnen im Bad und in der Küche gewechselt. Die alten Perlatoren reinige ich mit Zitronensäure und lege sie als Reserve zurück.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • meine Hartnäckigkeit
  • meine Geduld

2019-06-27 – Siebenschläfer

Den Wocheneinkauf erledige ich diesmal schon ganz in der Frühe, da es noch angenehm kühl draußen ist. Danach ist Hausarbeit angesagt, Küche und Bad putzen, Wäsche abnehmen und einräumen und – ganz wichtig – den Wasservorrat in der Vorratskammer auffüllen.

Das Wetter am heutigen Siebenschläfer ist mit sonnigen 25°C ja recht ordentlich.

2019-05-18

Heute Morgen habe ich die neue Kaffeemaschine mit Thermoskanne in Betrieb genommen. Die Kanne ist zwar schwerer als die alte Glaskanne, aber in einer Thermoskanne bleibt der Kaffee lange heiß. Das ist gut für den Kaffeegenuss auf dem Balkon. Die alte Kaffeemaschine kommt als Reserve in den Keller.

Zum Wochenende werden die Faulen fleißig – Boden in der Küche und im Bad geputzt, Dusche abgewaschen und Fliesen geputzt, Müll und Altpapier in die entsprechenden Mülltonnen entsorgt und last but not least ein paar Lebensmittel im örtlichen Supermarkt eingekauft.

Zum Mittagessen habe ich Bratwurst gebraten und aus dem gestern übrig gebliebenen Stampfkartoffeln einen Kartoffelpuffer gebastelt. Mit dem Rest des Krautsalats war die Mahlzeit dann komplett. Der krönende Abschluss des Mittagsessens ist dann der wohlverdiente Mittagsschlaf. Der Feierabend ist eingeläutet und nach dem Nachmittagskaffee mache ich meinen alltäglichen Spaziergang durch die Siedlung.

2019-04-28

Morgens war ich fleißig und habe die Kemenate staubgesaugt, staubgewischt und die Böden in Küche und Bad durchgewischt, damit ich nach dem wohlverdienten Mittagschlaf gemütlich spazieren gehen kann.

Beim Müll runterbringen schaue ich noch flugs in den Briefkasten. Neben der üblichen »Sonntags-Reklame-Zeitung« hat mir gestern mein »Alte-Männer-Herrenausstatter« den Katalog für die aktuelle Winterherrenmode per Post zukommen lassen. Dabei ist mir mehr nach Sommer zumute.