Menu Close

Schlagwort: Bartschneidemaschine

2021-02-02

Heute habe ich mich mal wieder rasiert und mit der Haarschneidemaschine mir selbst eine 0,8 mm Kurzhaarfrisur verpasst. Anschließend habe ich der Duschkabine eine Grundreinigung gegönnt und den Boden im Bad und in der Küche durchgewischt.

Mittags gab es Salzkartoffeln mit Spitzkohl und Bratwurst. Nach so viel Hausarbeit und gefülltem Magen musste ich erst einmal einen Mittagsschlaf halten. Als ich nachmittags in die Hardware-Mailbox sah, lag der Brief mit den Berechtigungsscheinen der Bundesregierung für die subventionierten FFP2-Masken darin.

2020-08-01 + 2020-08-02

Und weil die Wäsche diese Woche so gut getrocknet ist, habe ich Samstag noch eine Maschine Wäsche gewaschen.

Dieses Wochenende war es wieder so weit, meine moderne 3mm Kurzhaarfrisur musste erneuert und mein Drei-Tage-Bart gestutzt werden.

Sonntag war es dann endlich nicht mehr so heiß, 24°C und überwiegend bewölkt. Da bin ich mit meinem Tricycle-Pedelec im Heimatkaff unterwegs gewesen und habe ein wenig fotografiert. Das Licht war nicht so ideal zum Fotografieren, aber was soll’s. Ein paar Motive, die ich unterwegs entdeckt habe, werde ich noch mal bei besseren Lichtverhältnissen aufnehmen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Radtouer durch’s Heimatkaff

2020-07-06

Heute habe ich mir meine „moderne“ 3 mm Kurzhaarfrisur mit der Bartschneidemaschine nachgeschnitten. Vorne und an den Seiten geht das ja noch ganz gut, aber hinten ist es etwas schwierig, alle Stellen zu erwischen.

Wofür ich heute dankbar bin:

Bartschneidemaschine