Menu Close

Schlagwort: Diele

2020-07-13

Der Rauchmelder in der Diele macht alle 40 Sekunden eine kurze „Piep-Show“, die Batterie wird wohl zur Neige gehen. Der Vermieter hat die Fachfirma beauftragt, das zu beseitigen. Es wird jedoch einige Tage dauern, da bei den Rauchmeldern sehr viele Beanstandungen aufgelaufen sind. Die Batterien sollten angeblich 10 Jahre halten und jetzt sind erst 2 ½ Jahre seit der Installation durch diese Fachfirma vergangen.

Die Kaffeemaschine macht gegen Ende ihrer Arbeit immer mehr unangenehme Geräusche. Deshalb habe ich sie mit Zitronensäure entkalkt und grundgereinigt.

Wie gestern schon angekündigt, habe ich heute bei sonnigen 25°C eine Tour mit dem Tricycle-Pedelec durch’s Heimatkaff unternommen und auch einige Fotos geschossen. Beim anschließenden Kaffee im Lieblings-Biergarten habe ich dann noch zwei gute Freunde getroffen, die ich coronabedingt lange nicht gesehen habe.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das sonnige Fotografierwetter

2020-04-09

Heute wird es wieder sonnig (21°C) und das ist eine gute Gelegenheit, eine Maschine Wäsche zu waschen. Während die Waschmaschine beschäftigt ist, mache ich in der Diele den Frühjahrsputz und bringe den Müll zum Container.

Die Bratkartoffeln mit Krakauer und Tomatensalat haben sehr gut gemundet. Nach dem Mittagsschlaf ist die Wäsche auch schon trocken.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sonne, Balkon und Muße

2019-11-15

Heute hat die Liebste den Herbstputz in der Kemenate gemacht und das Schlafzimmer, die Diele und das Badezimmer einer Grundreinigung unterworfen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Liebste

2019-10-03 – Tag der Deutschen Einheit

Auch wenn heute ein Feiertag ist, wird gearbeitet. Ich habe in der Diele die Garderobenhaken für meine vielen Mützen und Hüte montiert. Jetzt sind die Kopfbedeckungen immer übersichtlich und griffbereit untergebracht. Mittags gab’s wegen der Arbeit auch nur eine Kleinigkeit – Bratkartoffeln mit Rührei und Paprika-/Radieschen-Salat.

Ich habe mit mir beschlossen, in naher Zukunft einen neuen Rechner anzuschaffen. Der alte PC hat zwar noch immer (fast) aktuelle Technik, ist aber mittlerweile mit über 7 Jahren schon im biblischen Alter.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Garderobenhaken für Kopfbedeckungen
  • Vorfreude auf einen neuen Rechenknecht