Menu Close

Schlagwort: FFP2-Maske

2021-02-02

Heute habe ich mich mal wieder rasiert und mit der Haarschneidemaschine mir selbst eine 0,8 mm Kurzhaarfrisur verpasst. Anschließend habe ich der Duschkabine eine Grundreinigung gegönnt und den Boden im Bad und in der Küche durchgewischt.

Mittags gab es Salzkartoffeln mit Spitzkohl und Bratwurst. Nach so viel Hausarbeit und gefülltem Magen musste ich erst einmal einen Mittagsschlaf halten. Als ich nachmittags in die Hardware-Mailbox sah, lag der Brief mit den Berechtigungsscheinen der Bundesregierung für die subventionierten FFP2-Masken darin.

51. Kalenderwoche 2020

Die Woche beginnt mit einem Getränkeeinkauf in strömenden Regen. Der Regen fühlte sich, weil ich Corona bedingt ja viel in der Wohnung bin, richtig gut an.

Ab Mittwoch dieser Woche müssen – wie schon im März – wieder alle Geschäfte schließen, bis auf Lebensmittelläden und Geschäfte des täglichen Bedarfs. Zulässig bleiben auch für die geschlossenen Läden die Auslieferung bestellter Waren. Die Waschmaschine, die ich vor 8 Wochen bestellt habe, wurde dann auch fristgerecht in diese Woche geliefert. Die alte Maschine hatte 19½ Jahre klaglos ihren Dienst verrichtet.

In der Apotheke habe ich mir – beim Wocheneinkauf – meine 3 kostenlosen (wird von den Krankenkassen bezahlt) FFP2-Masken abgeholt. Im Januar nächsten Jahres soll es dann nochmal 6 Stück geben, dann allerdings mit einer Selbstbeteiligung.

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • die neue (leise) Waschmaschine