Menu Close

Schlagwort: Frühstück

2021-04-10 + 2021-04-11

Das Wetter ist usselig – kühl und regnerisch, da bleibe ich zuhause und mache es mir in der Kemenate gemütlich.

Der Sonntag beginnt mit einem üppigen Frühstück – so mit Ei und Brötchen – um dem Shayce-Wetter etwas Angenehmes entgegenzusetzen. Danach wurde die Glatze und das Gesicht rasiert und ich bin unter die Dusche gesprungen. Jetzt habe ich wieder eine 1 mm Kurzhaarfrisur und einen gepflegten 3-Tage-Bart.

2021-03-30

Die Küche steht voller Geschirr. Also habe ich nach dem Frühstück erstmal das ganze Geschirr gespült.

Weil mein Hausarzt auf meine eMail wegen eines Attests nicht reagiert hat, habe ich heute persönlich in der Praxis ein Attest für die Covid-19 Impfung angefordert. Als Vorerkrankter gehöre ich zur 2. Impfgruppe, die ab nächsten Monat geimpft werden sollen

2021-03-19

Nach dem Frühstück wird in Bad staubgewischt, das WC und das Waschbecken geputzt und der Müll entsorgt. Mittags gibt es Möhren durcheinander mit Spiegelei. Anschließend wird das Geschirr gespült.

Da heute Freitag ist, mache ich wieder ½ Stunde Home-Sport – Aufwärmen, Gymnastik und Atemübungen.

2021-03-09

Nach dem Frühstück habe ich einen großen Topf Spitzkohl vorgekocht und eingefroren. Einen Teil davon gab’s dann zusammen mit Bratkartoffeln und Spiegelei zum Mittagessen. Lecker. Das Wetter ist zurzeit usselig und macht keine Lust auf einen Spaziergang. Da bleibt nur, ein Wenig am Rechner zu lesen und Grafik basteln.

2021-03-02

Und schon wieder einen Kontrolltermin beim Facharzt, allerdings erst nachmittags. Da kann ich vorher gemütlich frühstücken, mich fertigmachen und auch noch zu Mittag essen. Heute gibt es Vorgekochtes aus dem Tiefkühler – Möhreneintopf mit Mettwürstchen. Nach dem Arzttermin habe ich dann den wohlverdienten Mittagsschlaf nachgeholt.

2021-02-24

Es ist wieder so ein Tag, an dem ich schon vor dem Frühstück das Haus verlassen muss. Ich habe einen Termin im Labor des Hausarztes zur Blutabnahme. Auf dem Rückweg bringe ich mir noch 2 Brötchen mit und dann wird ausgiebig gefrühstückt. Später fülle ich noch eine Maschine Wäsche und demontiere die Weihnachtslichterketten am Balkongeländer.

Am Nachmittag beschäftige ich mich mit der Steuererklärung. Da ändert sich ja jedes Jahr etwas und ab diesem Jahr geht es nicht mehr über ein Programm, sondern nur noch über die Online-Eingabe. Die Login-Modalitäten der Finanzbehörde habe ich schon letztes Jahr erledigt.

2021-01-27

Nach dem Frühstück und der Morgentoilette habe ich eine Maschine Wäsche gewaschen und die ganze Kemenate staubgesaugt. Zum Mittagessen gab es krosse Bratkartoffeln mit Sülze und Remoulade. Nachmittags habe ich dann noch das Geschirr gespült und den Einkaufszettel für morgen fertig gemacht.

2021-01-09 + 2021-01-10

Nach dem Frühstück am Samstag habe ich eine Maschine Wäsche angestellt. Die erledigt fleißig ihre Arbeit, während ich auf den Fensterputzer warte. Jetzt ist der Wäschekorb wieder leer und alle Fenster sind geputzt – Zeit für einen leckeren Speckpfannekuchen zum Mittagessen. Bei soviel Hausarbeit ist der Mittagsschlaf dann doppelt erfrischend und der Nachmittagskaffee schmeckt besonders gut.

Sonntag gab es Stampfkartoffeln, Spitzkohl und Mettwürstchen – ein Gericht für zwei Tage, sodass ich morgen das Mittagessen nur aufwärmen brauche. Das Geschirr ist auch schon gespült und die getrocknete Wäsche ist wieder im Schrank verstaut.