Menu Close

Schlagwort: Kaffeemaschine

2020-07-13

Der Rauchmelder in der Diele macht alle 40 Sekunden eine kurze „Piep-Show“, die Batterie wird wohl zur Neige gehen. Der Vermieter hat die Fachfirma beauftragt, das zu beseitigen. Es wird jedoch einige Tage dauern, da bei den Rauchmeldern sehr viele Beanstandungen aufgelaufen sind. Die Batterien sollten angeblich 10 Jahre halten und jetzt sind erst 2 ½ Jahre seit der Installation durch diese Fachfirma vergangen.

Die Kaffeemaschine macht gegen Ende ihrer Arbeit immer mehr unangenehme Geräusche. Deshalb habe ich sie mit Zitronensäure entkalkt und grundgereinigt.

Wie gestern schon angekündigt, habe ich heute bei sonnigen 25°C eine Tour mit dem Tricycle-Pedelec durch’s Heimatkaff unternommen und auch einige Fotos geschossen. Beim anschließenden Kaffee im Lieblings-Biergarten habe ich dann noch zwei gute Freunde getroffen, die ich coronabedingt lange nicht gesehen habe.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das sonnige Fotografierwetter

2019-05-18

Heute Morgen habe ich die neue Kaffeemaschine mit Thermoskanne in Betrieb genommen. Die Kanne ist zwar schwerer als die alte Glaskanne, aber in einer Thermoskanne bleibt der Kaffee lange heiß. Das ist gut für den Kaffeegenuss auf dem Balkon. Die alte Kaffeemaschine kommt als Reserve in den Keller.

Zum Wochenende werden die Faulen fleißig – Boden in der Küche und im Bad geputzt, Dusche abgewaschen und Fliesen geputzt, Müll und Altpapier in die entsprechenden Mülltonnen entsorgt und last but not least ein paar Lebensmittel im örtlichen Supermarkt eingekauft.

Zum Mittagessen habe ich Bratwurst gebraten und aus dem gestern übrig gebliebenen Stampfkartoffeln einen Kartoffelpuffer gebastelt. Mit dem Rest des Krautsalats war die Mahlzeit dann komplett. Der krönende Abschluss des Mittagsessens ist dann der wohlverdiente Mittagsschlaf. Der Feierabend ist eingeläutet und nach dem Nachmittagskaffee mache ich meinen alltäglichen Spaziergang durch die Siedlung.