Menu Close

Schlagwort: Lichterketten

2021-02-24

Es ist wieder so ein Tag, an dem ich schon vor dem Frühstück das Haus verlassen muss. Ich habe einen Termin im Labor des Hausarztes zur Blutabnahme. Auf dem Rückweg bringe ich mir noch 2 Brötchen mit und dann wird ausgiebig gefrühstückt. Später fülle ich noch eine Maschine Wäsche und demontiere die Weihnachtslichterketten am Balkongeländer.

Am Nachmittag beschäftige ich mich mit der Steuererklärung. Da ändert sich ja jedes Jahr etwas und ab diesem Jahr geht es nicht mehr über ein Programm, sondern nur noch über die Online-Eingabe. Die Login-Modalitäten der Finanzbehörde habe ich schon letztes Jahr erledigt.

47. Kalenderwoche 2020

Diese Woche habe ich begonnen, die Kemenate adventlich zu verschönern. Das Balkongeländer schmückt jetzt eine Lichterkette, die Fensterbänke sind dekoriert und an der Wohnungstür hängt ein silberner Adventskranz.

Für den Jahreswechsel habe ich schon mal ein leckeres Bio-Rindergulasch mit Paprika und viel Zwiebeln vorgekocht und eingefroren.

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • die neue Design-Kaffeemaschine

2019-11-26

Gestern hatte ich das Leergut in den Kofferraum transportiert und heute habe ich dann Getränke-Nachschub für 4 Wochen geholt. Das ist auch immer eine gute Gelegenheit, das Altglas zu entsorgen. Der Altglas Container steht nämlich direkt neben dem örtlichen Getränkemarkt.

Mittags brauchte ich nur den Rest Bratkartoffeln von gestern aufwärmen. Es war auch noch ein Rest Brechbohnen da, so dass das Kochen sich heute sehr einfach gestaltete.

Nach dem wohlverdienten Mittagsschlaf habe ich dann noch die Lichterketten auf dem Balkongeländer angebracht. Heute Abend ist Prämiere meiner Adventsbeleuchtung.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Adventslichter auf dem Balkon

2019-11-24

Die vor zwei Tagen gewaschene Wäsche ist trocken. Also nehme ich sie ab und räume sie wieder ordentlich in den Wäscheschrank. Nach dem Duschen wird noch schnell das Bad gerichtet und Waschbecken und WC geputzt.

Für’s Mittagessen hatte ich noch die Portion Möhren durcheinander mit Mettwurst von gestern. Da am nächsten Sonntag schon der erste Advent ist, habe ich die Adventsdekoration und Lichterketten aus dem Keller geholt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das schnelle Mittagessen
  • die kommende Adventszeit