Menu Close

Schlagwort: Liebste

2021-05-05

Heute bekommt die Liebste auch ihre erste Corona-Impfung. Das hat alles wunderbar geklappt. Ich habe zu Hause in der Kemenate staubgewischt und nach dem Mittagsschlaf das Geschirr gespült.

2021-04-22

Heute Morgen war ich im örtlichen Supermarkt ein paar frische Lebensmittel einkaufen. Für das Mittagsmahl habe ich mir 2 Brötchen mitgebracht.

Die Liebste hat jetzt endlich auch ihre Termine für die erste und zweite Corona-Impfung.

2021-04-04 Ostersonntag

Dieses Jahr ist zum zweiten Mal ein anderes Ostern als sonst. Der einzige Unterschied zum vorigen Jahr besteht darin, dass dieses Jahr kein Balkonwetter ist. Zwar scheint ab und zu die Sonne, aber mit ca. 10 °C ist es zu kalt, um auf dem Balkon zu sitzen. Die Ostertage so ganz alleine zu verbringen ist irgendwie Shayce, aber ich bin mit der Liebsten in Gedanken und fernmündlich verbunden.

2021-01-08

Die Liebste hat heute Geburtstag. Da habe ich sie morgens mit einer selbstgebastelten Geburtstagskarte (per eMail) und einem Ständchen (per Fernsprechapparat) überrascht.

Der Tag war von Hausarbeit geprägt. So war ich den halben Tag mit Bad putzen, Staub wischen und Müll entsorgen beschäftigt.

2021-01-07

Vormittags war ich schon ganz früh im örtlichen Supermarkt zum Wocheneinkauf. Dort herrschte eine angenehme Leere – sowohl auf dem Parkplatz, als auch im Laden. Außerdem habe ich die trockene Wäsche abgenommen und in den Schrank eingeräumt. Am Wochenende ist dann die nächste Maschine Wäsche dran.

Zum Mittagessen gab es den Rest Kartoffelsalat mit Würstchen von gestern. Morgen hat die Liebste Geburtstag, da habe ich noch schnell eine Geburtstagskarte gebastelt.

52. Kalenderwoche 2020

Die Weihnachtstage habe ich in besinnlicher Zweisamkeit mit der Liebsten in der Ferienwohnung verbracht. Wir haben uns nach 3 Monaten Corona Pause viel zu erzählen gehabt.

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • die Liebste

43. Kalenderwoche 2020

Nach langem Hin und Her ist die vor einem Monat bestellte Schreibtischlampe endlich geliefert worden. Zeit, um den Schreibtisch ein wenig umzuorganisieren und die Gerätschaften neu zu verkabeln. Das Ergebnis gefällt mir.

Diese Woche jährt sich der Jahrestag mit der Liebsten zum 19. Mal. Auf Grund der Corona-Pandemie haben wir das Feiern dieses Ehrentages auf später verschoben.

Apropos Corona, die Nachverfolgung der Infektionsketten durch die Gesundheitsämter stößt an ihre Grenzen. Das Virus verbreitet sich unkontrolliert in einer immer schnelleren Geschwindigkeit und die Leute fangen wieder an, Toilettenpapier zu hamstern.

Am Sonntag endete die Sommerzeit und es wird jetzt schon am späten Nachmittag dunkel – die besinnliche Zeit des Jahres beginnt.

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • meine heimelige Kemenate

39. Kalenderwoche 2020

Die Woche in Kurzform:

  • zum zweiten Mal diesen Jahres mit dem Auto durch die Waschstraße gefahren
  • mein Tricycle-Pedelec aufgepumpt und auf die Rockelsberghalde gefahren
  • die übliche Hausarbeit
  • Reha-Sport in der Turnhalle
  • das Wochenende mit der Liebsten verbracht

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • dass ich zum ersten Mal auf der Rockelsberghalde war