Menu Close

Schlagwort: Mettwurst

2021-03-02

Und schon wieder einen Kontrolltermin beim Facharzt, allerdings erst nachmittags. Da kann ich vorher gemütlich frühstücken, mich fertigmachen und auch noch zu Mittag essen. Heute gibt es Vorgekochtes aus dem Tiefkühler – Möhreneintopf mit Mettwürstchen. Nach dem Arzttermin habe ich dann den wohlverdienten Mittagsschlaf nachgeholt.

2021-02-19

Das milde Wetter mit etwas Sonnenschein und frühlingshaften 12 °C bekommt mir gut. Da steigt meine Laune und der freitägliche Home-Sport tut richtig gut. Heute habe ich sogar 5 Minuten länger trainiert.

Heute Morgen war ich bei Albrecht Discount noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen. Zum Mittagessen gab es frisch gekochte Möhren durcheinander mit viel Zwiebeln und Mettwürstchen.

2021-02-01

Das Mittagessen war extrem lecker. Es gab Möhren und Porree durcheinander mit Mettwurst. Anschließend habe ich noch das Geschirr gespült.

2021-01-12

Wenn ich Eintopf koche, dann immer einen ganz großen Topf voll – heute Möhren durcheinander mit Kasseler und Mettwürstchen. Eine Portion wird sofort gegessen, eine Portion ist für morgen und der Rest wird portionsweise eingefroren.

2021-01-11

Die zweite Woche des Jahres beginnt geruhsam. Alle Dateien und Datenbanken auf meinem Webspace sind nun gesichert. Mittags gab es Aufgewärmtes von gestern – Kartoffelpuffer, Spitzkohl und Mettwürstchen.

2021-01-09 + 2021-01-10

Nach dem Frühstück am Samstag habe ich eine Maschine Wäsche angestellt. Die erledigt fleißig ihre Arbeit, während ich auf den Fensterputzer warte. Jetzt ist der Wäschekorb wieder leer und alle Fenster sind geputzt – Zeit für einen leckeren Speckpfannekuchen zum Mittagessen. Bei soviel Hausarbeit ist der Mittagsschlaf dann doppelt erfrischend und der Nachmittagskaffee schmeckt besonders gut.

Sonntag gab es Stampfkartoffeln, Spitzkohl und Mettwürstchen – ein Gericht für zwei Tage, sodass ich morgen das Mittagessen nur aufwärmen brauche. Das Geschirr ist auch schon gespült und die getrocknete Wäsche ist wieder im Schrank verstaut.

45. Kalenderwoche 2020

Es gibt wieder Kontaktbeschränkungen und das öffentliche Leben wird massiv heruntergefahren. Im Wesentlichen sind nur noch Geschäfte, Schulen und Kitas geöffnet, fast alles andere ist geschlossen. Die Menschen sollen soziale Kontakte vermeiden und auf Verwandten-Besuche und Reisen verzichten.

Diese Woche habe ich meinen Medikamentenvorrat aufgefüllt, die Herbstdekoration in der Kemenate demontiert und einen großen (Ein-)Topf Möhren/Porree durcheinander mit Mettwurst vorgekocht und eingefroren. Die Prinzessin ist sieben geworden und zurzeit im Homeschooling.

Wofür ich diese Woche dankbar bin:

  • Spaziergänge im sonnigen Herbstwetter

2020-04-03

Jetzt ist der Reha-Sport wegen der Corona-Pandemie schon zum fünften Mal ausgefallen, aber als Ausgleich mache ich ja regelmäßig Home-Gymnastik.
Heute geht der Frühjahrsputz weiter. Das gleiche Programm wie gestern, nur mit der Wohnzimmervitrine.

Mittags koche ich einen großen Topf Möhren/Kohlrabi durcheinander mit Mettwurst. Morgen gibt’s das nochmal und der Rest wurde eingefroren.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Home-Gymnastik