Menu Close

Schlagwort: Rührei

2021-05-01 + 2021-05-02

Trotz der Corona-Pandemie gibt es bei mir zum 1. Mai diesmal wieder Spargel, zu Hause – nicht im Restaurant. Beim letzten Wocheneinkauf habe ich mir ein Kilo davon mitgebracht. Dazu gibt es Kartoffeln und zerlassene Butter und am Sonntag wird der Rest Spargel mit Bratkartoffeln und Rührei genossen.

Das Nesthäkchen hat sich einen Wohnwagen zugelegt und eine Saisonparzelle auf einem kleinen Campingplatz am schönen Niederrhein gepachtet.

2021-01-15

Heute bin ich faul. Die restliche Hausarbeit verschiebe ich ins Wochenende. Die Bratkartoffeln mit Rührei und Krautsalat zum Mittagessen waren sehr lecker.

2020-05-30

Der Muskelkater heute hält sich in Grenzen. Vielleicht deshalb, weil das Training gestern eine halbe Stunde weniger dauerte als sonst. Das Wetter ist angenehm warm (sonnig, 23°C) und da ist Chillen auf dem Balkon angesagt.

Zum Mittagessen gab es Spargel mit Salzkartoffeln und zerlassener Butter und dazu Rührei. Hat mir sehr gut geschmeckt. Jetzt riecht das Pipi ganz doll nach Spargel.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Muskelkater

2020-03-24

Und weiter geht’s mit dem Frühjahrsputz. Heute habe ich die Küchenunterschränke inclusive Inhalt von innen und außen grundgereinigt. Morgen sind dann noch die Vorratsschubladen dran.

Zum Mittagessen habe ich mir Rühreier mit Schinken und Bratkartoffeln gemacht.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sonnenschein

2020-03-04

Heute habe ich angefangen den Kellerraum aufzuräumen. Zuerst baute ich, um zunächst etwas Platz zu schaffen, den alten Schreibtisch in der Eingangsecke auf und deponierte die Reserve-Teppichfliesen ordentlich daneben.

Das war auch eine gute Gelegenheit, die Frühlings- und Osterdekoration herauszusuchen. Zum Mittagessen gab es dann Stampfkartoffeln, Kohlrabi und Rührei.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • das heiter bis wolkige Wetter mit 12°C

2020-02-16

Die gestern gewaschene Bettwäsche ist schon trocken, abgenommen und wieder eingeräumt. Das Wetter ist 17°C und sehr stürmisch bei bewölktem Himmel. Deshalb mache ich es mir in der Kemenate gemütlich.

Die Bratkartoffeln mit Rührei und Paprikasalat waren ausgesprochen lecker und der anschließende Mittagsschlaf hat mir gutgetan. So gestärkt und ausgeruht habe ich dann später noch das Geschirr gespült.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • die aufgeräumte Küche

2019-12-26 – 2. Weihnachtstag

Nach zwei Tagen Festmenü ist für heute ein Kontrastessen angesagt: Bratkartoffeln mit Rührei. Trotz Kontrastessen muss aber zum Nachtisch ein leckeres Vanilleeis mit Sahne sein. Und weil’s so anstrengend war, wird nach dem Essen ein gepflegter Mittagsschlaf gehalten.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Kontrastessen

2019-10-23

Da das Wetter in diesem Jahr wohl nicht mehr sommerlich wird, habe ich die Balkonstühle und den Sonnenschirm zum Überwintern in den Keller verbannt. Nach dieser körperlichen Anstrengung haben die Bratkartoffeln mit Rührei und Brechbohnen besonders gut gemundet.

Den Wocheneinkauf habe ich diese Woche wegen des bevorstehenden Rechnerwechsels auf heute vorgezogen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Vorfreude auf Retro und Hightech