Menu Close

Schlagwort: Sonne

2020-07-30

Bevor heute die Sonne den Schatten auf 27°C aufwärmt, bin ich zu Albrecht Discount und zum örtlichen Supermarkt gefahren, um den Wocheneinkauf zu erledigen.

Zu Hause brauchte ich dann nur noch den Müll und das Altpapier zu entsorgen sowie die getrocknete Wäsche abzunehmen und einzuräumen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sommer

2020-07-22

Heute habe ich einen ruhigen Tag verbracht. Das Wetter ist mit 24°C heiter bis wolkig und lädt ein, den Nachmittag auf dem Balkon zu verbringen. Doch vorher ist noch der Wocheneinkauf fällig. Zum Mittagessen gab es etwas Schnelles – die von gestern übrig gebliebene Linsensuppe mit Brötchen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Balkonwetter

2020-07-18 +2020-07-19

Das Wochenende besticht wieder mit herrlichem Balkonwetter, heiter bis wolkig, 26°C und so verbringe ich den Samstag chillig auf dem Balkon. Sonntag habe ich dann etwas Hausarbeit erledigt – Bett beziehen, staubsaugen, eine Maschine Wäsche waschen und Geschirr spülen. Bis nächstes Wochenende ist nämlich noch so einiges in der Kemenate zu tun, da Freitag ein Feiertag ist und meine Liebste kommt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • sonniges Balkonwetter

2020-06-24

30°C und Sonne pur – da habe ich mich den ganzen Tag erfolgreich vor der Hitze versteckt, viel Wasser getrunken und auf meiner Internet-Spielwiese www.seite.xyz ein wenig gebastelt.

Heute ist Johannistag, also das Ende der Spargelzeit. Die Saison habe ich wegen Corona nur einmal Spargel gegessen. Alleine kochen und essen ist halt nicht so schön.

Das heiße Wetter mit Temperaturen über 30°C soll sich noch ein paar Tage halten. Erst am Wochenende wird es dann etwas angenehmer und es soll auch ein wenig Regen geben.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • HTML

2020-06-06 + 2020-06-07

Nach dem gestrigen Sport ist am Samstag nur leichte Bewegung angesagt – duschen, Geschirr spülen, Müll und Papier entsorgen und etwas am Blog basteln. Das Wetter ist so lala. Gestern hat es noch anständig geregnet (die Natur freut sich) und heute war es fast trocken bei 18°C und etwas Sonne am Nachmittag.

Sonntag war Ruhetag – ein bisschen lesen, ein bisschen essen, ein bisschen Mittagsschlaf, ein bisschen Steuererklärung bearbeiten und ein bisschen bloggen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • dass die Steuererklärung nur noch ausgedruckt werden muss

2020-05-26

Da die Sonne scheint, habe ich heute Morgen eine kleine Rundreise unternommen. Zunächst war ich bei der Post, dann zum Getränkemarkt Mineralwasser einkaufen und anschließend bei meinem Lieblingsbäcker mein Lieblingsbrot und ein Stück Kuchen für den Nachmittagskaffee holen.

Heute Nachmittag war ich rund 2 ½ Stunden mit dem Rad im Heimatkaff unterwegs und habe schöne Fotos aufgenommen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • mein Tricycle-Pedelec

2020-05-21 Christi Himmelfahrt

Vorige Woche hatte ich mir Pflanzerde usw. aus dem örtlichen Gartencenter geholt. Heute habe ich dann bei herrlichem Wetter (sonnig, 28°C) meine Ahornbäumchen auf dem Balkon umgepflanzt. Jetzt haben sie wieder nährstoffreiche Erde zum Wachsen. Ende des Monats werden die Ahörner dann zurückgestutzt, um das Wachstum etwas zu lenken.

Bei den vielen gärtnerischen Tätigkeiten hatte ich keine Zeit und keine Lust etwas Ordentliches zu kochen. So gab es einfach eine Dose Erbsensuppe mit Würstchen. Das passte zwar nicht zum warmen Wetter, hat aber trotzdem satt gemacht.

Am Nachmittag, nach dem obligatorischen Mittagsschlaf, habe ich dann beim Chillen auf dem Balkon leckeren Kaffee und den schönen Anblick meines Ahornwäldchens genossen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Ahornbäumchen auf dem Balkon

2020-05-18

Die Woche beginn mit sportlichen Tätigkeiten – alle Fenster sind geputzt. Jetzt kann die Sonne wieder streifenfrei in die Kemenate scheinen. So geschwächt war nach dem Mittagsschlaf nur noch Chillen auf dem sonnigen Balkon angesagt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • streifenfreie Fenster
  • Chillen auf dem sonnigen Balkon