Menu Close

Schlagwort: Stampfkaroffeln

2021-04-07

Und weiter geht’s mit der Hausarbeit in der Kemenate. Es wird staubgewischt. Als Nachtisch zum Mittagessen (Stampfkartoffeln, Rosenkohl, gekochtes Ei) gibt es den Rest Quark-Sahne-Rote-Grütze Gemisch von gestern. Übrigens, heute hat das Krümelchen Geburtstag und wird schon 5 Jahre alt.

Nebenbei habe ich noch über meine Telefon-Hotline der Liebsten geholfen, sich bei der KV Nordrhein für einen Corona-Impftermin zu registrieren.

2021-02-09

Heute am vierten Schneetag, man spricht von Flockdown, bleiben die Temperaturen mit max. minus 4 °C weiterhin unter dem Gefrierpunkt, aber es war sonnig. Zum Mittagessen habe ich mir eine Frikadelle aufgetaut und dazu Stampfkartoffeln mit Bohnensalat gezaubert.

Meinen Webspace beim Provider meines geringsten Misstrauens habe ich heute ein wenig umgestaltet und überflüssige Domainverträge gekündigt.

2021-01-09 + 2021-01-10

Nach dem Frühstück am Samstag habe ich eine Maschine Wäsche angestellt. Die erledigt fleißig ihre Arbeit, während ich auf den Fensterputzer warte. Jetzt ist der Wäschekorb wieder leer und alle Fenster sind geputzt – Zeit für einen leckeren Speckpfannekuchen zum Mittagessen. Bei soviel Hausarbeit ist der Mittagsschlaf dann doppelt erfrischend und der Nachmittagskaffee schmeckt besonders gut.

Sonntag gab es Stampfkartoffeln, Spitzkohl und Mettwürstchen – ein Gericht für zwei Tage, sodass ich morgen das Mittagessen nur aufwärmen brauche. Das Geschirr ist auch schon gespült und die getrocknete Wäsche ist wieder im Schrank verstaut.

2020-06-20 Sommeranfang

Es ist allmählich wieder Zeit in der Kemenate Staub zu wischen. Also war ich heute fleißig und habe auch noch den Schreibtisch geputzt und aufgeräumt. Damit ist die Hausarbeit für diese Woche erledigt.

Mittags gibt’s einen großen gemischten Salatteller und als Sättigungsbeilage Stampfkartoffeln. Mit einem Mittagsschlaf bekämpfe ich dann tatkräftig den gestern geholten Muskelkater. Den Nachmittagskaffee genieße ich bei 25°C und blau weißem Himmel auf dem Balkon.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Mittagsschlaf

2020-06-11 Fronleichnam

Heute vor genau 3 Jahren war für mich ein ganz denkwürdiger Tag. Seit dem Tag habe ich keine Zigarette mehr geraucht und keinen Tropfen Alkohol zu mir genommen.

Zum Mittagessen gab es Stampfkartoffeln und Paprika-/Radieschen-Salat. Nach dem Mittagsschlaf habe ich dann das Geschirr gespült und den Müll in den Container entsorgt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • 3 Jahre rauchfrei und ohne Alkohol

2020-05-16 + 2020-05-17

Weil es ab nächster Woche wieder wärmer wird und ich dann meine Ahörner umtopfen möchte, habe ich am Wochenende die Kühl-/Gefrierkombination von innen und außen grundgereinigt.

Samstag gab es Stampfkartoffeln, Fischstäbchen und Gurkensalat und Sonntag Kartoffelpuffer, Spiegelei und Eisbergsalat.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • sauberer Kühlschrank

2020-05-12

Und drinnen waltet der züchtige Hausmann – der Staubsauger hat heute die ganze Kemenate erkundet.

Aus dem von gestern übrig gebliebenen Stampfkartoffeln habe ich heute einen Kartoffelpuffer gebastelt. Dazu gab es selbstgemachte Frikadellen und einen gemischten Salat.

Die Eisheiligen sind pünktlich eingetreten. Heute waren es 13°C und bis Freitag soll es ähnlich kalt bleiben.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • selbstgemachte Frikadellen

2020-05-11

Die Woche beginnt bei mir meist geruhsam. Weil ich frisches Obst und Gemüse brauchte, bin ich vormittags nach Albrecht Discount etwas einkaufen.

So konnte ich zum Mittagessen leckere Stampfkartoffeln mit gekochten Eiern und gemischtem Salat zubereiten. Zum Nachtisch hatte ich dann noch einen selbst zubereiteten Kirschquark.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • ein geruhsamer Wochenbeginn