Menu Close

Schlagwort: Wocheneinkauf

2020-08-06

Wegen der Hundstage bin ich schon ganz früh zum Wocheneinkauf in den örtlichen Supermarkt gefahren. Ich habe sogar einen schattigen Parkplatz vor dem fast leeren Supermarkt bekommen. Jetzt brauche ich erst nach der Hitzewelle wieder einzukaufen.

Der Sportverein hat sich auch gemeldet. Der Reha-Sport fällt morgen wegen der Affenhitze aus.

Nachmittags wurde mein neuer mobiler Festnetzfernsprechapparat ausgeliefert und ich habe es angeschlossen, eingerichtet und in Betrieb genommen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • der neue mobile Festnetzfernsprechapparat

2020-07-30

Bevor heute die Sonne den Schatten auf 27°C aufwärmt, bin ich zu Albrecht Discount und zum örtlichen Supermarkt gefahren, um den Wocheneinkauf zu erledigen.

Zu Hause brauchte ich dann nur noch den Müll und das Altpapier zu entsorgen sowie die getrocknete Wäsche abzunehmen und einzuräumen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Sommer

2020-07-22

Heute habe ich einen ruhigen Tag verbracht. Das Wetter ist mit 24°C heiter bis wolkig und lädt ein, den Nachmittag auf dem Balkon zu verbringen. Doch vorher ist noch der Wocheneinkauf fällig. Zum Mittagessen gab es etwas Schnelles – die von gestern übrig gebliebene Linsensuppe mit Brötchen.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Balkonwetter

2020-07-02

Einmal in der Woche fahre ich zum Einkaufen und fülle die Vorratskammer wieder auf und hole die frischen Sachen für‘s Wochenende.

Nach tagelangen kreativen Überlegungen habe ich eine neue Webseite geordert. Jetzt heißt es wieder: basteln.

Wofür ich heute dankbar bin:

2020-06-25

Beim Wocheneinkauf heute Morgen habe ich mir aus dem Bistro des Supermarkts Rinderroulade mit Kartoffelpüree und Bohnen zum Mittagessen mitgebracht. So brauchte ich bei der Hitze (32°C) nicht kochen. In der Kemenate war es mit 26°C angenehm kühl gegenüber der Außentemperatur.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • die „kühlen“ 26°C in der Kemenate

2020-06-17

Mitten in der Woche sind die Lebensmittelgeschäfte meist nicht so voll. Deshalb bin ich heute Morgen zum örtlichen Supermarkt, meinen Wocheneinkauf erledigen und nebenbei auch noch das Altglas in den dafür vorgesehenen Containern entsorgen.

In der Nacht hat es nach langer Zeit mal wieder geregnet. Die Natur freut sich.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Regen

2020-06-10

Weil morgen ein Feiertag ist, bin ich schon heute zum Wocheneinkauf nach Albrecht Discount. Ansonsten war ich faul und habe die Hausarbeit auf das Wochenende verlegt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • Mittagsschlaf

2020-06-04

Am Morgen bin ich schon ziemlich früh Richtung Supermarkt, meinen Wocheneinkauf erledigen. Der Laden war zu der frühen Stunde angenehm leer, sodass ich schnell alles erledigt hatte.

Mittags gab’s die gestern übrig gebliebenen Kartoffeln als Bratkartoffeln und die aufgewärmten Erbsen/Möhren von gestern. Dazu habe ich mir eine Frikadelle gebraten.

Nach dem Mittagsschlaf habe ich die in den letzten Tagen gewaschenen Hemden und T-Shirts gebügelt.

Wofür ich heute dankbar bin:

  • der leere Bügelkorb